Heinrich Schmitt
IKONEN

Zu seinen Ikonen

Auf altem Holz, das mit 24-karätigem Blattgold belegt wird, malte er detailgetreu die Urbilder vom 6. Jahrhundert bis zum 17.Jahrhundert. Als großer Marienverehrer ist die Muttergottes sein Lieblingsmotiv gewesen. und Motive. 
 

Weitere Ikonen

 
 
 
 
 
 

Segnender Christus
von Athos

Ursprung  6.Jahrh.













e

zurück
Hauptseite
weiter